PROFI Werkstatt

PROFI Werkstatt

Ihre Ansprechpartner

Eberhard Göhrum
Anzeigenverkauf
+49 89 32391 - 257
+49 89 32391 - 163
Silvio Mende
Anzeigendisposition
+49 89 32391 - 282
+49 89 32391 - 163
Tatsächlich verbreitete Auflage (tvA): 
7087
mtl. Reichweite der Webseite: 
6875
Newsletter Abonnenten: 
2744
Social Media Reichweite: 
1900
Optivo Newslettersystem, Oktober 2018
dfp, Google Analytics, April bis Juni 2018
IVW, Juli 2017 bis Juni 2018
Twitter, Facebook, Xing, LinkedIn, November 2018
PROFI Werkstatt
Zielgruppe: 
Transporter-, LKW- und Buswerkstätten
Druckauflage: 
6 x jährlich 7.500
Events: 
Beste Profi-Werkstatt-Marke
Webseite: 

Liebe Media-Entscheider,

die PROFI Werkstatt hat sich in den vergangenen elf Jahren von einer bescheidenen Beilage der HUSS-Publikationen busplaner, LOGISTRA und Transport zu einer festen Größe im Nutzfahrzeug-Aftermarket entwickelt. Dabei konnte die Fachzeitschrift stetig an Akzeptanz, Relevanz und Professionalität hinzugewinnen. Die Printausgabe erhielt 2017 ein frischeres Heftlayout mit einer klareren Struktur. Der Newsletter fasst einmal pro Woche die interessantesten Nachrichten der Werkstatt- und Nutzfahrzeugwelt zusammen. Im Frühsommer 2018 erfolgte ein Relaunch der Webseite: noch nutzerfreundlicher, mehr Darstellungsmöglichkeiten sowie interaktive Elemente. Zudem wurde der mobile Zugriff auf www.profi-werkstatt.net via Smartphone oder Tablet-Computer verbessert. Die Leser und Nutzer profitieren somit von einem Plus an Service und Leistung. Das macht die PROFI Werkstatt zu einem äußerst attraktiven Werbeumfeld. Das Fachmagazin erreicht mit Inhabern, Geschäftsführern, sowie Führungskräften im Nfz-Service die richtigen Adressaten – also exakt die Entscheidungsträger in den Kfz-Betrieben, die Leistungen der Aftersales-Abteilungen von Herstellern, Zulieferern, Servicedienstleistern und Aftermarket-Lieferanten nachfragen. Im Heft finden sich Hintergrundinformationen, Analysen und Beiträge zu Ideen, Innovationen und technischen Trends im Nfz-Reparaturmarkt. Alleinstellungsmerkmale sind zudem Werkstattporträts, Reportagen sowie Interviews mit einflussreichen Branchenvertretern, zu Themen, die die Branche umtreibt. Wir wenden uns online wie offline an Betriebsinhaber, Serviceleiter, Kfz-Meister sowie Personal im Zubehörverkauf und im Teilelager.

Herzlichst Ihr

Martin Schachtner
Chefredakteur