busplaner

busplaner

Ihre Ansprechpartner

Michaela Pech
Anzeigenleiterin (verantw.)
+49 89 32391-251
+49 89 32391-163
Meike Swoboda-Hilger
Mediaberaterin
+49 89 23519-738
+49 89 32391-163
Caroline Maier
Mediaberaterin/Anzeigendisponentin
+49 893 2391-151
+49 89 32391-163
Bianca Scheuermann
Mediaberaterin
+49 89 32392-150
+49 89 32391-163
Tatsächlich verbreitete Auflage (tvA): 
6627
mtl. Reichweite der Webseite: 
11537
Newsletter Abonnenten: 
2814
Social Media Reichweite: 
10375
Episerver, Juli 2021
Revive, Matomo, Monatsdurchschnitt 2021
IVW 2021
Twitter, Facebook, Xing, Youtube, LinkedIn, Juni 2021
Touristik & Personenbeförderung
busplaner
Zielgruppe: 
Omnibusunternehmen und Reiseveranstalter im deutschsprachigen Raum (D,A,CH)
Druckauflage: 
6 x jährlich 7.000
Events: 
Internationaler busplaner Nachhaltigkeitspreis
Webseite: 

Liebe Media-Entscheider,

die Corona-Pandemie erweist sich als langwieriger und hartnäckiger, als es viele noch im abgelaufenen Jahr vermutet hätten. Sie wird uns auch noch mindestens bis Mitte 2022 in Atem halten. Die Auswirkungen auf ÖPNV und Bustouristik sind enorm: Die Nutzerzahlen im öffentlichen Personennahverkehr sanken in der Folge auf historische Tiefstwerte, während das Busreisegeschäft nicht wieder in Tritt gekommen ist. Dieser Realität muss sich die Branche stellen und ihre Akzeptanzwerte verbessern – etwa durch eine konsequente 3G- oder womöglich sogar 2G-Strategie gerade in der Bustouristik. Hier sind Konzepte und Lösungen gefragt. Das gilt auch für die nötige Verkehrswende im Busgewerbe, die mit der in Kraft getretenen Clean Vehicles Directive der EU langsam an Fahrt aufnimmt.

Das Team vom busplaner wird Sie bei solchen zukunftsweisenden Fragen und Themen mit allen Kräften unterstützen. Wie Sie es von unserer Berichterstattung gewohnt sind, stehen Megathemen wie die künftige strategische Ausrichtung der Busbranche ebenso im Fokus wie elektrische Antriebe, Batterietechnik, Digitalisierung im Busbereich, On-Demand-Verkehre oder autonomes Fahren. Tests neuer Busmodelle, Porträts innovativer Verkehrsunternehmen, die Vorstellung bahnbrechender Technologien und Insiderstorys bilden dabei das Gerüst jeder Ausgabe.

Denn die Qualität des Contents ist es, was die busplaner-Leser an ihrem Medium schätzen. Um Ihnen als Leser hochaktuelle, der Branche unter den Nägeln brennende Inhalte in ansprechender Form zu präsentieren, sind wir rund um das Jahr für Sie am Ort des Geschehens und recherchieren spannende Hintergrundthemen.

Ergänzt wird der Bereich Unternehmensführung und Technik durch den touristischen Teil des busplaners. Hier können sich Busunternehmer und Gruppenreiseveranstalter viele nützliche Informationen und Tipps für ihre Tourenplanung holen. Beide Publikationszweige sind für Anzeigenkunden zudem eine hochattraktive Plattform, um ihre Botschaften an die Leser zu bringen. Denn hochwertiger Content eines Qualitätsmediums statt oberflächlich aufbereiteter Medienmassenware ist das, was Leser heute mehr denn je in den Bann zieht und sie zur Lektüre anregt.

Herzliche Grüße

Claus Bünnagel
Chefredakteur

Mediadaten speichern: