Für die fehlerfreie bzw. beabsichtigte Darstellung der Webseite aktivieren Sie bitte Java-Script in Ihren Browsereinstellungen.
Wohnungswirtschaft baut Zukunft | HUSS Unternehmensgruppe

Wohnungswirtschaft baut Zukunft

HUSS-MEDIEN GmbH
13.11.2019
Sonderpublikation Zukunft Wohnungswirtschaft 2019-2020_Titel
Anschrift Name: 
HUSS-MEDIEN GmbH
Name: 
Dr. Stefan Hassels
Anschrift Strasse: 
Am Friedrichshain 22
Anschrift PLZ Ort: 
10407 Berlin
Telefon: 
+49 30 42151-383
Fax: 
+49 30 42151-232
HUSS-MEDIEN GmbH
 
13.11.2019

Wohnungswirtschaft baut Zukunft

Sonderpublikation Zukunft Wohnungswirtschaft 2019-2020_Titel
„Zukunft Wohnungswirtschaft 2019/2020“ – das neue Kompendium der Fachzeitschrift IVV immobilien vermieten & verwalten gibt spannende Einblicke in die Innovationskraft der Branche.

Die IVV-Sonderpublikation „Zukunft Wohnungswirtschaft 2019/2020“ gibt den Entscheidern der Wohnungswirtschaft mit aktuellen Grundlagen- und Fachbeiträgen einen Überblick interessanter Immobilienprojekte. In der neuen 80-seitigen Ausgabe erfährt der Leser, wie man die Spielräume in einem regulierten Marktumfeld besser nutzen kann oder mit digitalen Tools und vorgefertigten Baumodulen Effizienzgewinne für das Bauprojekt erzielt.

„Es geht doch: mit Freude erfinden, planen, bauen“. So kommentiert Thomas Engelbrecht, Chefredakteur des Fachmagazins IVV immobilien vermieten & verwalten, die Themenwahl der Redaktion für das neue Heft. Während die Wohnungspolitik von einem regulierungswütigen Staat geprägt ist und Interessenverbände Hindernisse bei Wohnungsneubau und Sanierung beklagen, zeichnet sich die IVV-Sonderpublikation durch Freude am Schaffen aus. Trotz aller Regularien bietet der Markt Spielräume für gute Ideen, technische Innovationen und Unternehmerinitiativen.

„Die Augen öffnen für neue Ideen und Lösungen“, so charakterisiert Chefredakteur Thomas Engelbrecht sein Konzept. Er empfiehlt zum Beispiel die Geschichte von einem Hausverwalter in Berlin, der virtuelle Eigentümerversammlungen über eine Internetplattform organisiert. Da kommt es schon mal vor, dass sich ein Eigentümer zuschaltet, der gerade in China weilt. Darf der Mann das? Eigentlich nicht, denn das 70 Jahre alte WEG-Gesetz kennt nur die physische Zusammenkunft der Eigentümer. Gelobt sei der Hausverwalter, der sich in Richtung Zukunft bewegt.

Mehr Bewegung in den Bauprozess kann auch das Bauen mit seriell vorgefertigten Wohnmodulen bringen. Die Wohnungsgesellschaft Leverkusen hat sich dazu entschlossen. Die Montage mehrgeschossiger Gebäude dauert nur wenige Tage, kein Baulärm, kein Dreck. Und der Bauherr genießt Qualitäts- und Budgetsicherheit. „Zukunft Wohnungswirtschaft“ will Mut machen, Ideen geben und ist eine Aufforderung zum Anpacken“, sagt Chefredakteur Thomas Engelbrecht.

Die IVV-Sonderpublikation „Zukunft Wohnungswirtschaft 2019/2020“ ist erhältlich unter www.huss-shop.de.

 
 

© HUSS Unternehmensgruppe

Alle Rechte vorbehalten