Unterwegs auf der Autobahn

Unterwegs auf der Autobahn

Ihre Ansprechpartner

Michaela Pech
Anzeigenleiterin (verantw.)
+49 89 32391-251
+49 89 32391-163
Susanne Stephan
Mediaberaterin
+49 89 32391-256
+49 89 32391-163
Eberhard Göhrum
Mediaberater
+49 89 32391-257
+49 89 32391-163
Susanne Trautner-Isakaj
Anzeigendisponentin
+49 89 32391-255
+49 89 32391-163
Tatsächlich verbreitete Auflage (tvA): 
23659
mtl. Reichweite der Webseite: 
3417
Newsletter Abonnenten: 
1087
Social Media Reichweite: 
751
Episerver, Juli 2021
Revive, Matomo, Monatsdurchschnitt 2021
IVW 2021
Twitter, Facebook, LinkedIn, Juli 2021
Logistik & Gütertransport
Unterwegs auf der Autobahn
Zielgruppe: 
Zeitung für Personen die auf der Autobahn unterwegs sind und Rast auf dem Autohof einlegen
Druckauflage: 
4 x jährlich 30.000
Events: 
Bester Autohof Award

Liebe Media-Entscheider,

Digitalisierung, Elektromobilität, Plug-In-Hybrid, autonomes Fahren, Augmented-Reality-Apps, Assistenzsysteme für mehr Sicherheit: In der Transport- und  Automobilbranche herrscht so viel Dynamik wie selten zuvor. Die Hersteller von Trucks, Transportern, SUV und Pkw wollen – angesichts vieler Herausforderungen – die Zukunft der Mobilität prägen und sich einen entscheidenden Vorsprung verschaffen. All ihre potenziellen Kunden sind auf den Autobahnen im In- und Ausland unterwegs und machen Rast auf einem Autohof: Geschäftsreisende, Familien auf Urlaubsreise sowie die Trucker, die eine wohlverdiente Pause einlegen. Es tut sich viel in der  Automobil- und Transportbranche und das Magazin „Unterwegs auf der Autobahn“ bleibt für alle, die unterwegs sind, „am Puls des Geschehens“.

Mit der kostenlosen Ausgabe von „Unterwegs auf der Autobahn“ nimmt der Reisende eine geballte Ladung Unterhaltung mit. Wir berichten über die neuesten Designs und Funktionen der modernen Lkw-Flotten – ob von Daimler, DAF Trucks, MAN, Scania, Volkswagen Nutzfahrzeuge und und und. Urlauber finden Tipps für die Reise: mit dem Reisemobil, mit Hund und Katz, Fahrrad oder erfahren, wie sich Stolperfallen im Ausland umfahren lassen. Die Redaktion schaut sich um, welche neuen Apps es gibt, welche Games und welche Websites Spannendes bereithalten. Nicht zu vergessen: Bei uns kommen viele direkt zu Wort – die Frauen und Männer im Fahrerhaus, die Spediteure, die auf Fahrersuche sind, ebenso wie die Entwickler und Designer, die sich um die Zukunft des Fernverkehrs Gedanken machen und sie in Blech, Chrom und windschnittige Formen ins Heute übersetzen. Die Menschen, die am Autohof Erholung und Stärkung suchen, finden einen unterhaltsamen Ratgeber zum Mitnehmen, der Einblick in eine vielseitige und im wahrsten Sinne des Wortes bewegende Branche gibt.

Kommen Sie auch 2022 gut an Ihr Ziel!

Ihre

Susanne Frank
Redakteurin (verantw.)